Verbesserter Insektenroboter tobt im Wohnzimmer

A-Pod Roboter zerstört eine PappkisteBereits vor einem Jahr tauchte im Web ein Video auf, indem ein insektenartiger Roboter zu sehen war. Jetzt wurde diesem Video ein Zweites hinterher geschoben indem die Neuerungen vorgestellt werden. Kreiert werden die Roboter von Kare Halvorsen aka Zenta. Die Insekten können sich in der Zwischenzeit eleganter bewegen, als noch vor einem Jahr. Sie beherrschen jetzt auch Drehungen und die Greifwerkzeuge wurden ebenfalls verbessert.

Am Ende des Videos sieht man zudem, wie das Insekt Kindern Getränke eingießt. Laut diesen Aufnahmen scheint der Roboter jedoch nicht zu erkennen, wo sich das Glas befindet. Deswegen ist davon auszugehen, dass der Roboter ferngesteuert wird und sich noch nicht selbständig bewegen kann. Dafür spricht auch die nicht vorhandene Kamera.

Quellen: www.botjunkie.com blog.trossenrobotics.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>