Windoro – ein Roboter der Fenster putzen kann

Der Roboter Windoro kann selbständig Fenster putzen.

Der Roboter Windoro putzt ein FensterAuf der diesjährigen IFA in Berlin stellte das südkoreanische Unternehmen Ilshim Global Co.Ltd ihren Roboter Windoro vor, der selbständig Fenster putzen kann. Der Roboter arbeitet bis zu 90 Minuten an Fensterscheiben, die eine maximale Dicke von 15mm aufweisen dürfen. Hierzu gleitet Windoro mit 20 Zentimetern in der Sekunde über die Fensterscheibe hinweg.

Neu bei cleanbot: Der iRobot Scooba 385 saugt, wischt, schrubbt, trocknet

Gerade einmal 21 mal 21 Zentimeter ist der Fensterputzroboter Windoro groß. Damit zählt er nicht nur zu den Kleinen in seiner Kategorie, sondern ist mit seinen 1,8 Kilogramm auch noch ein Leichtgewicht. Damit der Roboter Fenster ordentlich putzen kann, muss dieser zuvor mit Mikrofilter-Pads ausgestattet werden. Anschließend kann er seiner Arbeit nachkommen und auch große Fensterfronten bequem säubern.

Der Roboter Windoro wird zusätzlich mit einer Fernbedienung ausgeliefert. Mit dieser kann man wahrscheinlich den Roboter auch noch zusätzlich steuern. Allerdings gewinnt man durch die veröffentlichten Videos von der IFA den Eindruck, der Roboter würde selbständig arbeiten. Ein Präsentationsvideo auf der Herstellerseite scheint dies zu bestätigen.

Herstellerseite: isgmicro.com

Cleanbot online shop -  Roomba - Der meistverkaufte Roboter-Staubsauger der Welt!

3 Gedanken zu „Windoro – ein Roboter der Fenster putzen kann

  1. Frei

    Windoro – ein Roboter der Fenster putzen kann
    Wo kann ich in der SChweiz einen solchen beziehen / bestellen !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>