Kugelsortierroboter von Lego oder wie baue ich einen Roboter in der nächsten Stunde

Ein Kugelsortierroboter von Lego Mindstorms NXTNach knapp anderthalb Stunde war der Roboter fertig, den erik5884 mit seinem neuen Lego Mindestorms Roboter Bausatz zusammenbastelte. Ein Roboter, der zukünftig verschiedene farbige Kugeln voneinander unterscheiden kann und diese anschließend in unterschiedliche Fächer einsortiert. Alle Bauteile, die für den Roboter verwendet wurden, stammten hierzu aus dem Lego Mindestorms NXT Bausatz. Und nach den Aussagen von erik5884 war der Bau des Roboters ein Kinderspiel.

So schnell kann es gehen, wenn man sich einen eigenen Roboter zusammen bauen möchte. Erik5884 benötigte dafür knapp 90 Minuten. In dieser Zeit steckte er die vorhandenen Bauteile nach einer Vorlage zusammen, die dem Bausatz von Lego Mindestorms NXT beiliegt. Erik5884 entschied sich für diesen einfachen Weg, um erst einmal herauszufinden, wie die relevanten Bauteile funktionieren. Die technischen Spielereien und eigenen Experimente werden sicherlich noch später folgen.

Entscheidend für den Kugelsortierroboter war der Farbsensor. Dieser erkennt die Farben der Kugel und dreht anschließend ein Karussell mit vier Fächern, um die Kugeln einzusortieren. Mit der Konstruktion des Roboters hatte erik5884 keine Probleme. Nach seinen Aussagen musste man sich nur bei dem Zusammenstecken der einzelnen Bauteile konzentrieren. Wenn man unaufmerksam gewesen wäre, hätte man ansonsten den ganzen Roboter wieder auseinander bauen müssen. Aber dies kennt man auch von einfachen Legobausätzen.

Der Roboter sorgte anschließend für jede Menge Aufmerksamkeit und gefiel auch denjenigen, denen erik5884 den Roboter präsentierte. Jetzt wagt sich erik5884 an das nächste vorgegebene Modell aus der Lego Mindestorms NXT Baueinleitung. Dies ist der Robogator. Doch ganz so einfach scheint sich dieses Modell nicht umsetzen zu lassen. Erik5884 teilte mir mit, er hätte noch Probleme mit den Beinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.