Nao Next Gen: neue Generation humanoider Roboter?

Roboter Nao von Aldebaran

Roboter Nao von AldebaranDas Unternehmen Aldebaran Robotics präsentiert den humanoiden Nao Next Gen Roboter, eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Modells NAO. Herzstück des voll programmierbaren Robotermodells ist ein 1,6 GHz Intelprozessor. Das Besondere: Zwei integrierte HD-Kameras sorgen für eine verbesserte Gesichts- und Objekterkennung, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen.

Zahlreiche Verbesserungen der Software

Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurden bei dem Nao Next Gen Roboter eine Vielzahl an Software-Upgrades durchgeführt, darunter ein verbesserter Laufalgorithmus, eine Spracherkennung und Maßnahmen, um unerwünschte Kollisionen zu vermeiden. Besonders erwähnenswert ist die als Nuance bezeichnete Spracherkennung. Die Software ist in der Lage, die wichtigsten Wörter eines Satzes herauszufiltern und die passenden Antworten bereitzuhalten. Aufgrund des innovativen Laufalgorithmus kann der Next Gen Roboter auch schneller gehen als das Vorgängermodell. Die Arme sind deutlich länger und dünner, sie sind damit also vor allem beim Greifen flexibler. Der neue humanoide Roboter wurde eigentlich für Forscher und Entwickler konstruiert, Aldebaran Robotics arbeitet jedoch an einem Modell für die Öffentlichkeit.

Perspektiven für den humanoiden Roboter Nao Next Gen

In dem Video der Entwickler erkennt man genau, wie der Miniroboter den Bewegungen mit seinem gesamten Körper folgt und auch in der Lage ist, kleine Gegenstände zu greifen. Zahlreiche Sensoren ermitteln die Position des Nao Next Gen, also auch dann, wenn der Roboter versehentlich umgestoßen wird. Der sofort einsetzende Fallmodus schützt den Roboter vor Schäden und der Nao Next Gen steht eigenständig wieder auf. Die neue Generation programmierbarer Humanoidroboter soll – laut Hersteller – zahlreiche Perspektiven und Anwendungsgebiete erschließen. Beispielsweise stellt sich Aldebaran Robotics vor, wie der Nao Next Gen in Organisationen für autistische Kinder genutzt wird oder Menschen, die ihre Eigenständigkeit verloren haben, unterstützt. Wir dürfen gespannt sein.

Quellen und Links: www.aldebaran-robotics.com, www.engadget.com, www.plasticpals.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>