Open Source Roboterarm sucht Geldgeber

roboterarm-baccus-mini

Baccus ist ein Open Source Projekt zur Entwicklung eines Roboterarms, der als Anschauungs- und Übungsobjekt für Forschung und Lehre konzipiert wurde. Der Entwickler I Heart Robotics hat kürzlich den Prototypen des Baccus vorgestellt. Diese kann derzeit ein 340 Gramm schweres Getränke heben. I Heart hat bereits viel Open Source Hardware- und Softwareprojekte unterstützt und ist ein lizensierter Hersteller für mobile TurtleBot Roboter. Jetzt bedarf es weiterer Finanzspritzen, um dem Prototypen die Fähigkeit zu vermitteln, keine Flüssigkeiten beim Heben zu verschütten und eine USB Schnittstelle für die Steuerung des Roboterarms zu entwickeln.

[adcode]

Roboterarm Baccus für 199 US Dollar

Dazu ist das Engagement von Roboter Enthusiasten gefragt, die dabei helfen wollen, die neuesten technischen Entwicklungen auf diesem Feld zu realisieren und selbst zu besitzen. Die weitere Baccus Entwicklung soll durch Crowdfunding finanziert werden, und Technologiefans können sich daran beteiligen. Wer investiert, erhält je nach Investitionssumme einen Roboterarm mit mehr oder weniger Funktionen. Für 199 $ wird eine Version mit einer Rotationsfunktion geliefert. Für 249 $ erhält man bereits das gleiche Modell mit der neuen USB Schnittstelle und für 1.199 $ erhält man einen Baccus Roboter Arm mit allen sechs Funktionen. Einen Baccus Junior Arm ist bereits für 799 $ erhältlich.

Da der Baccus derzeit 340 Gramm (12 Unzen) schwere Getränkedosen heben kann, ist der Roboterarm auch eine idealer Gag für jede Party. Mit Software Support für das Betriebssystem des Roboters kann man den Arm auch leicht in andere Systeme integrieren.

[adcode]

Quellen: kickstarter.com, geek.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.