Kategorie-Archiv: Roboter zum Selberbauen

Polen wollen mit „RoboCore“ Robotemarkt revolutionieren

Ein mit Rädern und Smartphone ausgebauter Roboter auf RoboCore-Basis. Foto: Husarion

Das junge polnische Unternehmen „Husarion“ will nichts weniger als den Robotermarkt revolutionieren und für eine Massenverbreitung der künstlichen Helfer sorgen. Dafür haben sie einen „Roboterherz“ namens RoboCORE“ entwickelt, mit dem auch ambitionierte Hobby-Bastler und kleine Unternehmen eigen-designte Roboter bauen sollen. Die Idee ist in der Internetgemeinde auf breite Resonanz gestoßen: Innerhalb von drei Wochen haben sie auf der Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ über 50.000 Dollar vom Internetschwarm eingesammelt, um ihren Roboterkern zur Marktreife zu verhelfen. Weiterlesen

Telemba – der preiswerteste Telepresence-Roboter der Welt

robonews - telemba

Da sein, obwohl man nicht da ist, an verschiedenen Orten gleichzeitig Präsenz zeigen und mit dem Gegenüber real kommunizieren? Telepräsenz ist das Lösungswort zu diesem Rätsel.

Quelle: (1)

Direkt gesteuert von an fernen Orten weilenden Menschen, sind Maschinen in der Lage zu sehen, zu hören, zu sprechen, sich zu bewegen und sogar Handlungen auszuführen. Telepräsenzroboter vertreten den Menschen dort, wo er aufgrund von Gefahren nicht sein möchte oder wo er z.B. sich schnell im internationalen Business bewegen muss; sozusagen die Videokonferenz mit „Beinfreiheit“. Das hat natürlich seinen Preis, so dass der Einsatz der elektronischen Stellvertreter im privaten Umfeld bislang kaum vorstellbar scheint.
Das Team um Ryosuke “Ron” Tajima und Kei Okada von der University of Tokyo haben mit dem Projekt Telemba die Tür zu einer neuen Spielwiese für die Telepräsenz aufgestoßen. Bei einem Einstiegspreis von 150 $ können Sie mit Hilfe des Geräts an Partys teilnehmen, obwohl Sie zu Hause krank im Bett liegen. Oder auch ohne physischen Aufwand durch die Regale in Geschäften stöbern, die um die Ecke liegen. Telemba ist ein Bausatz, besser gesagt ein Interface, dass zwei Dinge miteinander kombiniert, die ehrlicherweise nicht in den 150 $ enthalten sind: ein Android-Tablet und ein selbstfahrender Staubsauger vom Typ Roomba.

Montage

robonews - telemba 2

Quelle: (2) (3)

Die Montage ist recht simpel: der Roomba wird mit einem Kabel an das Tablet angeschlossen. Google hangout für die Verarbeitung der Videodaten und eine webbasierte App zur Fernsteuerung des kleinen Robots, z.B. von einem Smartphone, komplettieren das System. Vielleicht haben Sie ja noch ein altes Android-Gerät herumliegen und ein Roomba fängt mehr Staub als er aufsaugt? Dann können Sie das Telemba-Projekt bei Kickstarter unterstützen. (4)

Quellen und Verweise:

(1) https://www.kickstarter.com…/telemba…
(2) https://www.kickstarter.com…/telemba…
(3) http://www.irobot.com/
(4) http://spectrum.ieee.org…/…telepresence-robot

Ein ABB Roboter ganz aus LEGO

Roboter Lego Mindstorms ABB

Das Geräusch der LEGO Steine, die aufeinander treffen, wenn man in der Kiste nach einem besonderen Steinchen sucht. Das ist für viele heute Erwachsene das Geräusch ihrer Kindheit. Was dabei rauskommt, wenn man die Leidenschaft für das Zusammensetzen der kleinen Plastikteilchen nicht verliert, das lässt sich an diesem Beispiel erkennen: eine orginalgetreue Replikation des ABB Roboters IRB 120. Weiterlesen

Erste Erfahrungen mit Robotern – TU Chemnitz begeistert Schüler für Robotik

Nao Roboter bei der Roboschool der TU Chemnitz

Als Stefan aus Liederbach aus Oberhessen sich auf den Weg nach Chemnitz machte, ahnte er noch nicht, dass er zukünftig in seiner Heimatstadt eine Roboter-AG leiten wird. Kein Wunder, denn bis zu seinem Besuch der RoboSchool, ein Projekt der TU Chemnitz, hatte er mit Roboter nichts zu schaffen. Dies sollte sich innerhalb von vier Tagen schlagartig ändern, als er erstmals einen Roboter programmierte und dieser seinen Anweisungen folgte. Weiterlesen

Kleines Roboterfahrzeug lässt sich via Internet steuern

pinorover

Nachdem die Pinoccio-Platine dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne entwickelt und gebaut werden konnte, wurde kürzlich ein erstes Anwendungsszenario vorgestellt, in dem der Mikrocontroller auf einem Pololu 3pi Roboter fährt und Steuerungsanweisungen von mobilen Endgeräten entgegennimmt. Das Gefährt und seine Programmierung lassen sich nachbauen, da der Java-Code öffentlich zugänglich ist. Weiterlesen

Lego Roboter kann einfache Gebäude bauen

lego-nxt-gebaeude-mini

Wer sich die Geschichte von Lego ausgehend von kleinen, farbigen Standardbauteilen ansieht und bis in die heutige Zeit verfolgt, der wird sicherlich sehr erstaunt sein. So gibt es seit einigen Jahren einige kleine Baukästen, mit denen spielerisch Funktionen von Elektronik und Motoren erlernt werden können. Nunmehr gibt es aber auch einen echten, kleinen Roboter! Dieser kann kleine Tätigkeiten erledigen. Lesen Sie wie es funktioniert und was dieser Roboter so alles kann. Weiterlesen