Roboterin soll Menschen aus einstürzenden Neubauten retten

Roboter Athena

Planck-Forscher bringen „Athena“ bei, wie ein Mensch zu gehen – Tübingen, 24. Dezember 2014: Über einen holprigen Pfad zu gehen, eine Leuchte an der Decken zu wechseln oder über eine Mauer zu klettern, erscheint uns Menschen selbstverständlich – doch der Einsatz von Rettungs-Robotern bei Katastrophen scheitert an eben dieses Fertigkeiten. Mit „Athena“, benannt nach der griechischen Göttin der Weisheit, soll sich dies ändern. Tübinger Planck-Forscher wollen der zweibeinigen Roboterin beibringen, zu gehen, zu balancieren, sich in die Höhe zu recken, kurz: sich wie ein Mensch in unbekanntem und unwegsamem Terrain zu orientieren und zu bewegen. Weiterlesen

Schlangenroboter bekommt Beine

Roboter Schlangenroboter

Roboter, die zwischen schlangenartigen und zweibeinigen Bewegung wechseln können, haben den Vorteil der größeren Wendigkeit. Der REBIS (Reconfigurable Bipedal Snake) Roboter verfügt über eine neuartige modulare Bauweise und kann schnell zwischen verschiedenen Konfigurationen wechseln, ohne dabei Module umzulagern. Weiterlesen