Haibao Roboter begrüßt Gäste zur Expo 2010 in Shanghai

Gerade einmal 1,55 Meter ist Haibao groß. Auf seinem Bauch prangt ein Display, der es Besuchern der Expo 2010 ermöglichen soll, sich besser in Shanghai zu orientieren. Der Touchscreen ermöglicht es den Besuchern in sechs verschiedenen Sprachen, Fragen zu stellen und sich nach dem Weg zu erkundigen.

[adcode]

Der laufende Infoterminal soll auf den Flughäfen von Shanghai und direkt auf der Expo zum Einsatz kommen. Bereits jetzt schon kann man die ersten Exemplare in Shanghai sehen.

Quelle: Expo2010

Veröffentlicht von

Ronny Siegel

Mein Name ist Ronny Siegel und ich erinnere mich noch dunkel daran, dass ich irgendwann in meiner Kindheit damit begann, mich für Roboter zu interessieren. Ich interessiere mich dabei mehr für die Möglichkeiten, wie man Roboter zukünftig verwenden kann, wie diese unser Leben beeinflussen werden und wie weit sie bereits in unser Leben eingedrungen sind. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir einfach bei folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.