Dinosaurierroboter Pleo soll die Kinderzimmer erobern

Roboter Spielzeug - der Dinosaurier PleoMan bekommt langsam mit, die Zeit bis zu Weihnachten verkürzt sich zusehends. Nicht anders kann man es sich erklären, wieso auf einmal vermehrt Informationen zu Spielzeugrobotern im Umlauf sind. Hierzu gehört auch der Dinosaurierroboter Pleo von „innvo labs“. Dass Grundprinzip des Roboters ist hierfür dem eines Tamagotchis entnommen.

[adcode]

Inwiefern sich Pleo im Kinderzimmer etablieren kann, wird die Zukunft zeigen. Die Idee, Kinder mit Hilfe von Spielzeug, Verantwortung beizubringen, ist auf jeden Fall sinnvoller, als das Risiko einzugehen, echtes Leben zu gefährden. Pleo soll hierbei ein weiteres Spielzeug sein, das man pflegen und füttern muss, damit es am Leben bleibt. Pleo symbolisiert ein frisch geschlüpftes Dinosaurierbaby, welches sich erst an die neue Umgebung gewöhnen muss. Der Besitzer von Pleo soll deswegen dafür sorgen, dass sich der kleine Dinosaurier auch wohl fühlt. Pleo kann hierbei neben einem Nickerchen auch im Zimmer umherlaufen. Wenn man den Dinosaurier streichelt, dank dieser es mit einem liebevollen Schnurren.

Ab wann Pleo im deutschsprachigen Raum verfügbar sein wird, ist leider noch nicht bekannt. Aber neben Pleo, wird es in den nächsten Monaten noch mehr Spielzeug geben, die auf demselben Prinzip aufgebaut sind.

[adcode]

Quelle: electronista.com, pleoworld.com

Veröffentlicht von

Ronny Siegel

Mein Name ist Ronny Siegel und ich erinnere mich noch dunkel daran, dass ich irgendwann in meiner Kindheit damit begann, mich für Roboter zu interessieren. Ich interessiere mich dabei mehr für die Möglichkeiten, wie man Roboter zukünftig verwenden kann, wie diese unser Leben beeinflussen werden und wie weit sie bereits in unser Leben eingedrungen sind. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir einfach bei folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.