Linux-Roboter OPENQBO sucht Programmierer

Erste Aktionen des Roboters Open QboVor ein paar Monaten wurde der Linux-Gemeinschaft ein Roboter mit dem Namen „Qbo“ vorgestellt. Der Roboter sollte in den darauffolgenden Monaten durch Linuxfans eine Oberfläche erhalten, durch die er Handlungen absolvieren könnte. In der Zwischenzeit scheint es in diesem Bereich die ersten Bewegungen zu geben. Jetzt tauchte eine Software auf, mit der für den OPENQBO ein paar Aktionen programmiert werden können.

[adcode]

Bei dem aktuellen verfügbaren Softwarepaket für den OPENQBO handelt es sich um eine Alpha Version, worauf die Programmierer noch einmal ausdrücklich hinweisen. Der Einsatz der Software im produzierenden Gewerbe ist nicht empfohlen, zumal mit der Software ein Roboter programmiert werden soll, von dem man heute noch nicht weiß, wann er in Zukunft alles kann. Das Softwarepaket besteht hierzu aus mehreren kleinen Programmen, mit denen man OPENQBO die ersten Aktionen beibringen darf. Im Video sieht man bereits wie OPENQBO sich fortbewegen kann. Es bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Wochen weitere Videos hierzu folgen.

[adcode]

Quelle: thecorpora.com

Veröffentlicht von

Ronny Siegel

Mein Name ist Ronny Siegel und ich erinnere mich noch dunkel daran, dass ich irgendwann in meiner Kindheit damit begann, mich für Roboter zu interessieren. Ich interessiere mich dabei mehr für die Möglichkeiten, wie man Roboter zukünftig verwenden kann, wie diese unser Leben beeinflussen werden und wie weit sie bereits in unser Leben eingedrungen sind. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir einfach bei folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.