Kleiner gelber Keepon soll die Welt im Tanz erobern

Kinderspielzeug KeepOnNach dem Tamagotchi und dem iPod soll in diesem Jahr ein kleiner gelber Plüschroboter mit dem Namen „My Keepon“ die Herzen von Kindern und Jugendlichen erobern und deren Zimmer mit weiterem Stuff verzieren. Ob sich der Roboter dabei als nützlich erweisen könnte, wird aller Wahrscheinlichkeit keine Rolle spielen. Dass der Rubel rollen wird, darüber ist man sich bei Wow Stuff ziemlich sicher. Schließlich wurde das Video zu „Keepon“ bereits über vier Millionen Mal angeklickt.

[adcode]

Um was handelt es sich eigentlich bei diesem kleinen Roboter? Eine Erklärung dafür findet man in dem folgenden Video. „My Keepon“ kann sich zur Musik bewegen und reagiert zusätzlich auf Berührungen. Dabei verrenkt sich der kleine Roboter in unterschiedliche Richtungen. OK, so neu ist dies natürlich auch nicht. Schließlich gab es auch schon einmal einen singenden Fisch und eine tanzende Coladose. Warum benötigen wir also noch ein weiteres Spielzeug, welches sich zu Musik bewegen kann? Ich denke, dies liegt vor allem an dem in uns befindlichen musikalischen Rhythmus, der sich über alles freut, was sich eben zur Musik bewegt. Wir freuen uns schließlich auch über tanzende Hunde, wie über die bereits erwähnte tanzende Coladose. Deswegen werden wir uns auch über einen tanzenden gelben Schaumstoffball freuen, der mit zwei Augen versehen ist.

Nach der diesjährigen Spielzeugmesse in Nürnberg soll der Startschuss für den Verkauf von „My Keepon“ starten. Für welchen Preis der tanzende Winzling dann über die Ladentheke gehen wird, darüber kann man nur spekulieren. Wenn man aber einen Blick in die Pressemeldung des Herstellers des Spielzeuges wirft, könnte sich der Preis um die 30 Pfund, also rund 35 Euro bewegen. Ob die Verkaufzahlen anschließend auch mit den Videoklickzahlen mithalten können, wird die Zukunft zeigen. Wie lange man sich an diesem Spielzeug anschließend erfreuen kann, soll jeder selber herausfinden.

[adcode]

Quellen: robots.net, beatbots,net, wowstuff.co.uk
[adcode]

Veröffentlicht von

Ronny Siegel

Mein Name ist Ronny Siegel und ich erinnere mich noch dunkel daran, dass ich irgendwann in meiner Kindheit damit begann, mich für Roboter zu interessieren. Ich interessiere mich dabei mehr für die Möglichkeiten, wie man Roboter zukünftig verwenden kann, wie diese unser Leben beeinflussen werden und wie weit sie bereits in unser Leben eingedrungen sind. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir einfach bei folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.