Einfach nur lustig: Roboter versucht Chickenburger zu essen

Immer wieder entscheiden sich Unternehmen dazu, Roboter in Werbevideos einzusetzen. Dort versuchen die Roboter menschliche Handlungen nachzuahmen und stoßen dabei an ihre eigenen Grenzen. Das neuste Video aus dieser Kategorie stammt von der Fastfoodkette Hardee`s, die hierzulande eher unbekannt ist. In dem Video versucht ein Roboter den neusten Chickenburger von Hardee’s zu essen. Natürlich ohne Erfolg, aber mit zerstörerischen Konsequenzen.

[adcode]

Arbeitsalltag in den USA – Auch Roboter haben es nicht leicht

Was macht ein Roboter in Amerika nach einem harten Arbeitstag? Dasselbe wie ein Mensch. Er huscht noch einmal schnell in einem Fastfoodrestaurant von Hardee’s vorbei, schnappt sich dort einen der neusten Burger und schlurft anschließend mit gesengtem Kopf nach Hause. Dort angekommen knallt er sich in einen Sessel, schaltet die Klotze ein und versucht mit Hilfe der Flimmerkiste vom Arbeitsalltag abzuschalten. Als Belohnung gönnt er sich den Chickenburger und eine Cola. Blöd ist nur, wenn man als Roboter über keinen Mund verfügt und auf einmal auf das leckere Mahl verzichten muss. Mit knurrendem Robotermagen kann einen da schon die Sicherung durchbrennen, oder besser gesagt, sich der automatische Laser aktiveren.

Hardee’s findet man im Osten der USA

Das Werbevideo von Hardee’s zeigt diese Szenen und die Auswirkungen, nachdem der Roboter feststellen muss, dass der Chickenburger nicht für Roboter bestimmt ist. Die Fastfoodkette Hardee’s wird in Europa kaum einer kennen. Doch dies geht nicht nur den Europäern so. Auch in den westlichen Teilen von Amerika ist Hardee’s nicht vertreten. Die Filialen der Kette konzentrieren sich vor allem im Osten der USA und einige Ableger findet man auch noch in der Mitte der Staaten. Mit dem Werbevideo könnte sich dies jedoch ändern. Schließlich zeigt dieses wieder einmal sehr eindeutig, auch Werbung kann amüsieren.

[adcode]

Quellen und Links: www.adweek.com, www.hardees.com, Wikipedia

Veröffentlicht von

Ronny Siegel

Mein Name ist Ronny Siegel und ich erinnere mich noch dunkel daran, dass ich irgendwann in meiner Kindheit damit begann, mich für Roboter zu interessieren. Ich interessiere mich dabei mehr für die Möglichkeiten, wie man Roboter zukünftig verwenden kann, wie diese unser Leben beeinflussen werden und wie weit sie bereits in unser Leben eingedrungen sind. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir einfach bei folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.