Abgefahren: Humanoider Roboter Darwin jagt Puck beim Eishockey!

Roboter Darwin spielt Eishockey
Die beeindruckende ICRA Robot Challenge fand dieses Jahres in Minneapolis statt. Möglichst viele Mitglieder sollten Teams zusammenstellen und an einem der sechs Wettkämpfe teilnehmen. Besonderes Aufsehen erregte der Gewinner der DARwIn-OP Humanoid Application Challenge – ein skatender Roboter Darwin jagte beim Eishockey einen kleinen Puck und schlug ihn zurück!

[adcode]

Das Gewinnerteam feiert mit “Jennifer”

Das Siegerteam wurde von der University of Manitoba’s Autonomous Agents Laboratory gestellt. Sie setzten sich zuerst gegen 13.000 Studenten durch und gewannen schließlich mit ihrem Roboter Darwin das Finale gegen 8 weitere Finalisten. Ihrem Roboter gaben sie den Spitznamen “Jennifer” – sie jagt tatsächlich den Puck beim Eishockey und holt mit dem Schlag auf den Puck ihren ersten internationalen Titel! Besonders in Kanada, der Heimat vieler Fans des Eishockey, erregte die Nachricht über “Jennifer” aufsehen – das Bild des Roboter Darwin ging durch alle Medien.

[adcode]

Ein Roboter Darwin – flott nicht nur auf Eis

Damit “Jennifer” aus Winnipeg die Fähigkeiten im Eishockey nicht nur auf dem Eis zeigen kann, wurden ihr spezielle Inline-Skates angefertigt. Der Roboter Darwin spielt den Puck damit auch auf anderem Gelände. Mitglieder und Fans der ICRA-Community sind schon gespannt auf die Projekte der Teilnehmer des nächsten Wettbewerbs!

[adcode]

Quellen: icra2012.org via plasticpals.com and robotsource.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.