Endlich wieder zugreifen – Cyborg Hand macht es möglich

Bisher waren Handprothesen eher dafür gedacht, damit sie ein fehlendes Körperglied verbergen. Aber ernsthaft damit zugreifen zu können war eine reine Fantasie. Doch inzwischen ist ein funktionstüchtiger Handersatz keine Vision mehr, sondern wirklich Realität geworden. Dank der modernsten Technik ist das Zugreifen und Festhalten mit einer einzigartigen Prothese wieder möglich.

[adcode]

Die Bebionic3 Cyborg Hand ist ein Wunder der Technik

Wie die Website DVice by Syfy berichtet, wurde Nigel Ackland eine Bebionic3 Cyborg Hand angepasst, nachdem er seine durch einen schlimmen Arbeitsunfall verloren hatte. Diese Handprothese ist in der Lage, 14 verschiedene Handstellungen einzunehmen und funktioniert dank einer ausgeklügelten Technik fast wie eine normale Hand. Kleine Motoren bewegen die nachgebildeten Finger so, dass Nigel Ackland zum Beispiel eine Flasche mit seiner Cyborg Hand halten kann und damit ein Glas ganz normal befüllt.

[adcode]

Ein normales Leben wieder denkbar

Die Bebionic3 Cyborg Hand gibt vielen Unfallopfern die Hoffnung, einen hochwertigen Ersatz für ihre verlorene Hand bekommen zu können. Der Verlust einer Hand schränkt das Leben stark ein und eine fingerfertige Prothese kann ein großes Stück Normalität wieder in das Leben zurückholen. Und da die technische Entwicklung immer so weiter geht, wird vielleicht sogar eines Tages die Zukunftsmusik aus Filmen wie Star Wars wahr werden, in der der Verlust einer Hand mit bionischer Technik vollständig ausgeglichen werden kann. Das einzigartige Beispiel, das Nigel Ackland mit seiner Bebionic3 Cyborg Hand den Menschen gibt, die durch einen Unfall eine Hand verloren haben, gibt der Menschheit einen großartigen Ausblick in eine Zukunft, in der Träume wahr werden.

[adcode]

Quellen: dvice.com, bebionic.com/, spectrum.ieee.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.