Speecys setzt auf Roboter-Action-Figuren

In Japan, dem Mutterland der Manga, setzt die Firma Speecys auf einen universellen humanoiden Roboter, der sein Skelett nicht nur für eine Vielzahl von Actionhelden hergibt, sondern seine Körperhaltung auf Wunsch selbstständig verändern kann.
Wer hätte Ken und Barbie jemals zugetraut, die Tür zu einem Milliardenmarkt aufzustoßen? Action Figuren aus allen Genres in Film, Fernsehserien, Comics oder anderer Phantasiewelten laden heute zum Nacherzählen und eigenständigen Erfinden neuer Geschichten mit den geliebten Helden ein.
Speecys setzt auf Roboter-Action-Figuren weiterlesen

Roboterschwarm im MoMath

Besucher des New Yorker Museums für Mathematik können seit Dezember 2014 einen ganzen Schwarm an selbstständig agierenden Robotern nicht nur ansehen, sondern auch direkt mit ihnen in Interaktion treten.
Das MoMath bezeichnet sich selbst als „das coolste, was jemals mit Mathe angestellt wurde“ und führt den Besucher auf einen gläsernen Fußboden, der ihm die Sicht auf das Gewimmel von bunt leuchtenden, kleinen Kerlchen freigibt.
Roboterschwarm im MoMath weiterlesen

Robot DARwIn – das Kätzchen für Roboterfans

Der kleine Humanoid ist auf Anhieb sympathisch. Mit seinen großen, blau leuchtenden Augen und seinen kleinen Schritten, mit denen er einem kleinen roten Ball hinterher trippelt könnte er den Catcontent für Roboterfans liefern. Doch natürlich kann DARwIn-OP, wie sein voller Name in richtiger Schreibweise lautet, noch viel mehr als nur putzig aussehen. Robot DARwIn – das Kätzchen für Roboterfans weiterlesen

Mit Roboter Sumo dem Nachbarn auf dem Tisch springen

Mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit düst der kleine Roboter auf zwei Rädern unter dem Tisch entlang. Kurz darauf stoppt er, dreht sich um die eigene Achse und hüpft auf dem Tisch. Sein Ziel, er will herausfinden wo der Nachbar seine Kreditkarten versteckt hat. Mit Roboter Sumo dem Nachbarn auf dem Tisch springen weiterlesen

Spielwarenbranche setzt auf Robotik

Ein Spielzeugroboter in Form eines  Ball

Die Verbindung von elektronischen Komponenten und altbewährten Spielideen wird seit Jahrzehnten praktiziert, erfuhr aber in den letzten paar Jahren einen besonderen Auftrieb. Auf der Nürnberger Spielwarenmesse im Januar 2013 wurde eine Extrakategorie “Toys 3.0” im Rahmen des jährlichen ToyAwards eingerichtet. Der Geschäftsführer des Marketingverbands Idee + Spiel, Andreas Schäfer, sieht den größten Trend der Spielwarenbranche in der Verbindung von klassischem Spielzeug mit elektronischen Kommunikationsmitteln. Spielwarenbranche setzt auf Robotik weiterlesen

Brave Robotics stellt ersten Transform-Roboter vor

Echter Transformer

Der japanische Hobby-Roboterforscher Kenji Ishida hat nun nach 10 Jahren Entwicklungszeit, unter der Marke Brave Robotics, eine finale Version seines transformierenden RC Roboters fertig gestellt. Dieser erste echte “Transform-Robot” verwandelt sich blitzschnell von Auto zu Roboter und umgekehrt – Momentan stehen zehn Modelle der Nullserie zum Verkauf. Brave Robotics stellt ersten Transform-Roboter vor weiterlesen

Robotervideos aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – Videofreitag Teil 1

Regelmäßig an einem Freitag zeigen wir euch drei neue Videos von Robotern, die wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefunden haben. Diesmal haben wir für euch gefunden:

  • Ein Lego NXT Segway-Roboter auf Reisen
  • Ein modulares Robotersystem für Kinder und
  • Ein feuerspeiender Roboter auf der Robodonien in Köln

Robotervideos aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – Videofreitag Teil 1 weiterlesen

Nur für Profis!? – Spielzeugroboter HOVIS per App steuern

Auf den ersten Blick erinnern die neuen HOVIS-Spielzeugroboter aus dem Hause Dongbu Robot an eine Mischung aus Legomännchen und Star-Wars-Soldaten (Sturmtruppen). Sie sind 41,8 cm groß und wiegen 1,8 Kilogramm. Darüber hinaus sind die Roboter mit einem einfachen Entfernungssensor in der Brust ausgestattet. Ein Gyrosensor ist optional. Herzstück der Roboter ist eine 7,4 Volt starke Batterie mit einer Kapazität von 3.000 mAh. Mit der mitgelieferten Software lässt sich der Roboter programmieren. Angeblich sollen auch Anfänger in der Lage sein, die Funktionen des niedlichen Roboters einzustellen. Nur für Profis!? – Spielzeugroboter HOVIS per App steuern weiterlesen

Battletime: Roboter steigen in den Boxring

Box-Roboter BattroBorg aus Japan
Wenn Roboter zu Boxern werden, dann kann dabei ein unterhaltsames Spielzeug entstehen. Ringkämpfe können nicht nur auf dem Bildschirm oder mit Boxhandschuhen ausgetragen werden, sondern in Kürze auch mit kleinen Robotern. Ab dem 14. Juli ist der BattroBorg 20 in Japan erhältlich. Battletime: Roboter steigen in den Boxring weiterlesen

Der Pinguin im Roboter

Der Pinguin im Roboter - teaser - (Pinguine und Landschaft geschaffen von Edgar Perez-Palma)
OpenSource für Roboter

Wenn wir Roboter sehen, nehmen wir meist nur die Äußerlichkeiten wahr: Das chrompolierte Kunststoff-Gehäuse , die präzisen Bewegungen, den Grad der Ähnlichkeit zum menschlichen Vorbild. Doch auch beim Roboter kommt es mehr auf die inneren Werte an. Und die werden immer häufiger von der Open-Source-Bewegung geprägt.

Der Pinguin im Roboter weiterlesen