Flugroboter ahmt Insekten nach

AirBurr, ein Flugroboter der Technischen Universität Lausanne, benimmt sich häufig wie eine Fliege, die immer wieder gegen ein angekipptes Fenster fliegt, bis sie irgendwann den Weg ins Freie findet. Dank besonderer Sprungfedern machen dem Erkundungsroboter auch zahlreiche Kollisionen nichts aus. Flugroboter ahmt Insekten nach weiterlesen

Fliegende Aufklärungsroboter bleiben an der Leine

Während die Daten funkgesteuerter Aufklärungsroboter abgefangen oder manipuliert werden können, sind die beiden neuen Dronen der Firma CyPhy Works per Kabel mit ihrer Basisstation verbunden und somit vor gefährlichen Einflüssen geschützt. Der große Überwachungsroboter namens Parc und der kleine Aufklärungsroboter namens Ease erkunden das Terrain auch dort, wo kein GPS vorhanden ist. Fliegende Aufklärungsroboter bleiben an der Leine weiterlesen

Roboter informieren über Atomunglück in Fukushima Japan

Fukushima Reaktor DrohneWährend die Öffentlichkeit immer wieder mit neuen Rettungsbotschaften aus den Reaktor des Kernkraftwerkes Fukushima überflutet wird, liefern unterdessen Roboter und Drohnen Bilder aus den Reaktor. Roboter dringen hierzu in das verstrahlte Gebiet vor, in das sich freiwillig kein Mensch mehr hineintraut. Wie groß der Schaden ist der durch das Erdbeben angerichtet wurde, sieht man erst durch diese Aufnahmen. Welche weiteren Folgen dies in der Zukunft noch haben wird, steht unterdessen auf einem anderen Blatt geschrieben. Roboter informieren über Atomunglück in Fukushima Japan weiterlesen

Schweizer entwickeln Schwarm-Roboter zu Erkundung in der Luft

Schwarm-Roboter aus der Schweiz sollen aus der Luft erkundenIn der Schweiz forschen Wissenschaftler derzeit an einer Möglichkeit, wie man kleine Flugroboter dazu einsetzen kann, Erkundungen aus der Luft vorzunehmen. Hierzu bedienen sich die Wissenschaftler einer Methode aus dem Tierreich, bei denen Schwarmvölker, systematisch ein Gebiet
Auskundschaften.
Schweizer entwickeln Schwarm-Roboter zu Erkundung in der Luft weiterlesen