Spielerisch Lösungsansätze finden – Dronensteuerung vom iPhone

Die ESA ist bislang nicht als Spiele- und Apphersteller in Erscheinung getreten – das hat sich aber nunmehr geändert. Hintergrund des Spielvergnügens, bei dem eine Quadcopter-Drone über eine iPhone-App namens AstroDrone gesteuert wird, ist aber tatsächlich die aktuelle Forschung. Es soll vor allem um die technische Verbesserung von Andock-Manövern von Dronen an eine Systemplattform gehen. Spielerisch Lösungsansätze finden – Dronensteuerung vom iPhone weiterlesen

Kosmisches Internet mit Lego-Roboter erfolgreich getestet

Simuliert planetare Erkundungsrover: Der Roboter Mocup im ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt. Abb.: ESA
Simuliert planetare Erkundungsrover: Der Roboter Mocup im ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt. Abb.: ESA

Darmstadt/Erdorbit, 8. November 2012: Das geplante „kosmische Internet“ von ESA und NASA hat seine erste größere Bewährungsprobe mit einem Lego-Roboter bestanden: Von der Internationalen Raumstation ISS aus hat Astronautin Sunita Williams mittels des neuen Kommunikationssystems, das Satelliten und andere Raumfahrzeuge ähnlich wie beim Internet unterbrechungssicher verknüpft, den aus Lego-Bauteilen konstruierten Roboterrover „Mocup“ (Meteron Operations and Communications Prototype) im ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt für eine Weile gesteuert. Kosmisches Internet mit Lego-Roboter erfolgreich getestet weiterlesen