Schimpansenroboter fährt, läuft und klettert

CHIMP, also Schimpanse, heißt eine neue Entwicklung der Carnegie Mellon University (CMU). Wie ein Affe kann dieser ferngesteuerte Roboter sowohl aufrecht laufen
als auch sich gebückt fortbewegen. Mit seinen Laufflächen und neuartigen Gelenken soll der Schimpansenroboter sogar Leitern hochklettern können. Mit CHIMP hofft das “Tartan Rescue Team” der CMU auf den Sieg bei der Robotics Challenge der DARPA. Schimpansenroboter fährt, läuft und klettert weiterlesen

Hitachi testet Roboterauto mit Smartphonesteuerung

Das japanische Unternehmen Hitachi testet derzeit mit großer Zuversicht sein autonomes Elektroauto namens ROPITS. Dieses soll künftig auf kurzen Distanzen einzelne Menschen bequemer als in bisherigen Elektromobilen transportieren. Dank GPS und der Entfernungsmessung mit Laser und Kameras kann das Roboterauto seinen Weg selbst finden. Die Benutzer brauchen nur den Zielpunkt auf einem Tablet oder Smartphone festzulegen. Hitachi testet Roboterauto mit Smartphonesteuerung weiterlesen

Kleines Roboterfahrzeug lässt sich via Internet steuern

Nachdem die Pinoccio-Platine dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne entwickelt und gebaut werden konnte, wurde kürzlich ein erstes Anwendungsszenario vorgestellt, in dem der Mikrocontroller auf einem Pololu 3pi Roboter fährt und Steuerungsanweisungen von mobilen Endgeräten entgegennimmt. Das Gefährt und seine Programmierung lassen sich nachbauen, da der Java-Code öffentlich zugänglich ist. Kleines Roboterfahrzeug lässt sich via Internet steuern weiterlesen